Neue Ära im Desinfektionsbereich

Jede Krise lässt sich aus verschiedenen Perspektiven anschauen. Während der ersten Lockdown-Phase der Covid-19-Krise, entstand die Idee, einen Tunnel anzufertigen, der Einkaufswägen desinfiziert. Wir haben hier ein Zertifikat erhalten welches uns bescheinigt eine optimale Desinfektionswirkung zu erreichen.

Case Study

Wir haben ein neues Konzept zur Desinfektion entwickelt. Dafür wurde kurzerhand die Technik zur Unkrautbekämpfung umfunktioniert. Die Heißwasserdampf-Desinfektionsgeräte sind vielseitig einsetzbar. Mit heißem Wasser und Dampf wird ganz ohne Chemie desinfiziert. Es werden nicht nur die Oberflächen von Bakterien befreit, auch das Coronavirus wird durch die Desinfektion erwiesenermaßen deaktiviert. Die Nachfrage ist hoch, es gab bereits zahlreiche Lieferungen nach Deutschland, England und Australien. Und: Auch das Rote Kreuz in Bayern nutzt seit kurzem unsere Geräte.

Bayerisches Rotes Kreuz setzt auf Dampf-Desinfektion aus dem Ländle (vol.at)

Auf unvorhergesehene Veränderungen kann man immer mit positiver Energie reagieren. ‚Unplanned‘ hat uns und andere initiative Menschen und Unternehmen dazu interviewt:

[unplanned]

TEILEN:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email